Lammragout in Rotweinsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammragout in RotweinsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Lammragout in Rotweinsauce

Rezept: Lammragout in Rotweinsauce
422
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lammfilet
4 Knoblauchzehen
4 Möhren in Scheiben geschnitten
6 Fleischtomaten (gehäutet und geschnitten)
1 rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
2 Gemüsezwiebeln (fein gehackt)
2 Stangen Porree in Scheiben geschnitten
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Majoran
375 ml Fleischbrühe (aus Extrakt)
Öl
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
2 große Lorbeerblätter
20 g Mehl
125 ml Rotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfilet in Würfel schneiden.

2

Nun das Gemüse vorbereiten. Die Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Die Möhren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen, den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen, den Strunk und die Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Den Porree waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und klein schneiden.

3

Den Fleischbrüheextrakt in 375 ml Wasser auflösen.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Lammfiletwürfel anbraten und mit Salz und mit einer Msp. Cayennepfeffer würzen. Das Lammfilet in einen Topf geben, Gemüse und Kräuter sowie die Lorbeerblätter dazugeben und mit der Brühe auffüllen. Das Lammragout bei geschlossenem Topf 1/2 Stunde bei schwacher Hitze kochen.

5

Die Brühe in einen anderen Topf abgießen. Das Mehl mit etwas Wasser glatt rühren. Nun die Brühe aufkochen, mit Mehl andicken, mit Salz, Cayennepfeffer und Rotwein abschmecken. Das Ragout in eine Schüssel füllen und die Sauce darübergeben.

6

Als Beilage passen Salzkartoffeln, Speckknödel, Baguette

Zusätzlicher Tipp

Lammfilets sind sehr klein und dünn. Man rechnet pro Person mit 2 Filets.