Lammragout mit Bratkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammragout mit BratkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Lammragout mit Bratkartoffeln

Lammragout mit Bratkartoffeln
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Lammfleisch (aus der Schulter, pariert)
75 g geräucherter Speck
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 EL Öl
1 EL Tomatenmark
200 ml Bier
200 ml Lammfond (Glas)
150 g grüne Bohnen
700 g kleine rotschalige Kartoffeln
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser weich kochen. Abgießen und lauwarm auskühlen lassen.
2
Lammfleisch in mundgerechte Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Speck fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Lammfleischstücke und den Speck darin rundum anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mit schmoren. Tomatenmark einrühren, das Bier angießen und ca. 30 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
3
Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Bohnen ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Das übrige Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffeln halbieren und mit der Schnittfläche anbraten. Den Herd ausschalten, einen Deckel auflegen und die Kartoffeln in ca. 5-10 Min. warm werden lassen.
5
Das Basilikum abreiben und grob hacken. Über den Lammeintopf streuen und servieren.