Lammragout mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammragout mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Lammragout mit Reis

Rezept: Lammragout mit Reis
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Zutaten für die Raita gut verrühren und abschmecken. Für 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
2
Lammfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Das Gemüse schälen und kleinschneiden.
3
Das Lammfleisch in einem Schmortopf von allen Seiten im heissen Öl anbraten, dann Brühe angiessen, aufkochen und zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen. Dann Zwiebeln, Knoblauch und Gemüse zugeben, Kurkuma, Curry, Kreuzkümmel, Lorbeer, Kardamomkapseln einrühren und weitere 25 Min. garen.
4
Zwischenzeitlich den Reis in einem Sieb unter fliessendem Wasser waschen und mit knapp der doppelten Menge Wasser und etwas Salz aufkochen und zugedeckt bei kleinster Hitze in ca. 20 Min. ausquellen lassen. Den fertiggegarten Reis mit dem Koriander zum Lammtopf geben, unterrühren und alles nochmals 5 Min. ziehen lassen.
5
Das Lammbiryani mit der Gurken-Minze-Raita servieren.