Lammrücken mit Kürbisgemüse und Cranberries Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammrücken mit Kürbisgemüse und CranberriesDurchschnittliche Bewertung: 41522

Lammrücken mit Kürbisgemüse und Cranberries

Rezept: Lammrücken mit Kürbisgemüse und Cranberries
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lammkarree küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
Fett für das Blech
Für das Gemüse
600 g gemischtes Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido, Mini-Patissons, Muskatkürbis
1 unbehandelte Orange
1 unbehandelte Zitrone
1 Schalotte
20 g Butter
Hier online kaufen.200 g frische Cranberry
100 ml Cranberrysaft
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 100°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Lammkaree waschen, trocken tupfen, kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten, herausnehmen, auf ein gefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten zur gewünschten Garstufe fertig garen lassen.

2

Zwischenzeitlich das Kürbisfruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Orange und Zitrone heiß abbrausen, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen. Die Schalotte abziehen, fein hacken und in einem Topf in zerlassener Butter glasig schwitzen.

3

Das Kürbisfruchtfleisch und die Cranberries zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Zitrussaft und dem Cranberrysaft ablöschen. Bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker ablöschen.

4

Das fertige Lammkarree aus den Ofen nehmen, kurz ruhen lassen in Koteletts teilen und zusammen mit dem Kürbis-Cranberry-Gemüse auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit den Zesten garniert servieren.