Lammrücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammrückenDurchschnittliche Bewertung: 3.61517

Lammrücken

mit gratiniertem Auberginentörtchen

Rezept: Lammrücken
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Lammrücken
1 Lammrücken (ca. 1,6kg)
Salz und schwarzer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
150 ml Lammjus
Für die Auberginentörtchen
2 kleine Auberginen
Salz
8 Kirschtomaten
8 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
2 große Kartoffeln
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenbestes Olivenöl zum Braten
1 EL Thymianblätter
geriebener Parmesan zum Gratinieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Lammrücken

Den Backofen auf 140° vorheizen. Den Fettdeckel vom Lammrücken mit einer Rasierklinge karoförmig einritzen. Salzen und pfeffern. In Olivenöl von beiden Seiten auf der Fettschicht goldgelb anbraten. Im Ofen (Umluft 140°) in der Fettpfanne 25-30 Min. garen. Am Herdrand ca. 5 Min. ruhen lassen. Dann den Ofen wieder auf Oberhitze anstellen.

2

Für die Törtchen

Die Auberginen waschen, putzen, quer in nicht zu dünne Scheiben schneiden, salzen und in einem Sieb ca. 30 Min. Wasser ziehen lassen. Die Kirschtomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die eingelegten Tomaten hacken. Die Kartoffeln schälen, zu Rechtecken mit Kantenlängen von 8 x4 cm schneiden und diese dann in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden; die Kartoffelscheiben für ca. 2 Min. in kochendes Salzwasser geben, herausheben und abtropfen lassen.

3

Schalotten und Knoblauch schälen, würfeln, in Olivenöl anschwitzen und mit den gehackten Tomaten und Thymian mischen. Die Lammjus etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Auberginen und Kartoffelscheiben in Olivenöl anbraten. Nun die Auberginen- und Tomatenscheiben dachziegelartig im Wechsel auf die Kartoffelscheiben schichten.  Dazwischen immer etwas Schalotten-Knoblauch-Mischung geben. Die Törtchen mit Parmesanspänen bestreuen und im Ofen (Oberhitze) ca. 5 Min. gratinieren.

5

Die Lammrückenfilets vom Knochen lösen und in vier Portionen schneiden. Mit den Törtchen auf TeIlern anrichten und mit der Lammjus umgießen.