Lammrücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammrückenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Lammrücken

mit lauwarmem Bohnensalat

Lammrücken
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Lammrückenstränge (à 200 g; küchenfertig, mit Knochen)
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Bund Rosmarin
½ Bund Salbei
¼ Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
250 g weiße Bohnen (aus der Dose)
3 Frühlingszwiebeln
150 ml Gemüsebrühe
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Grill anheizen. Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Lammrücken darin auf allen Seiten gut anbraten.

2

Kräuter waschen und trocken schütteln.

Lammrücken mit den Kräutern und der angedrückten Knoblauchzehe locker in eine doppelt gefaltete Alufolie wickeln.

Auf dem heißen Grill 15 bis 20 Minuten rosa garen.

3

Bohnen in ein Sieb abgießen, waschen und abtropfen lassen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und in 1 EL Olivenöl andünsten. Mit Brühe ablöschen und alles einmal aufkochen lassen.

Bohnen dazugeben und in der Brühe erhitzen.

Salat mit Salz und Cayennepfeffer würzen und mit Weißweinessig und dem restlichen Olivenöl abschmecken.

4

Bohnen mit dem Sud in einen tiefen Teller geben.

Lammrücken aus der Alufolie wickeln, schräg in dünne Scheiben schneiden und auf dem Bohnensalat anrichten.