Lammschulter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammschulterDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Lammschulter

im Römertopf

Rezept: Lammschulter
415
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lammschulter ohne Knochen
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 Knoblauchzehen
1 Gemüsezwiebel in feine Streifen geschnitten
2 gelbe Paprikaschoten in feine Streifen geschnitten
1 rote Paprikaschote in feine Streifen geschnitten
1 frische Pfefferschote
4 Fleischtomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 TL abgezupfte Thymianblätter
125 ml trockener Weißwein
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Römertopf wässern. Die Lammschulter waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeifer einreiben. Knoblauch schälen, in längliche Stifte schneiden und das Fleisch damit spicken.

2

Zwiebel schälen, Paprikaschoten und Pfefferschote waschen, halbieren und von Stängelansätzen und Samenkernen befreien. Das Gemüse in feine Streifen schneiden.

3

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abbrausen, dann häuten und ohne Stängelansätze und Kerne in Stücke teilen.

4

Das Gemüse in den Römertopf geben, mit Öl begießen, mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und die Lammschulter darauflegen. Mit Wein begießen und zugedeckt 1 1/2 Stunden bei 250°C (Umluft 220°C, Gas Stufe 5) garen, dabei das Fleisch nach der Hälfte der Garzeit wenden.

5

Die Schulter herausnehmen, zugedeckt kurz ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.


Beilage: Fladenweißbrot

Getränkeempfehlung: roter Landwein aus Griechenland