Lammschulter mit gebackenem Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammschulter mit gebackenem KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Lammschulter mit gebackenem Knoblauch

Lammschulter mit gebackenem Knoblauch
20 min.
Zubereitung
4 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 Stück Lammschulter von 1,5-2 kg
Salz
Pfeffer
getrocknete Kräuter (etwa Rosmarin oder Thymian; nach Belieben)
Butter oder Öl
6 Stück Knoblauchknolle ganz oder geviertelt
Zwiebel (nach Belieben)
1 Glas Wein oder Bier (nach Belieben)
Landbrot
Dijonsenf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Lammschulter mit Salz und Pfeffer einreiben, nach Belieben auch mit Kräutern. Etwa 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen, damit das Fleisch etwas wärmer wird und die Gewürze Zeit haben, in das Fleisch einzudringen.

2

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

3

Das Fleisch mit Butter oder Öl einreiben, in einen Bräter legen und in den Ofen schieben.

4

Nach 30 Minuten den Knoblauch und eventuell auch Zwiebeln in den Bräter geben, dann den Backofen auf 170 °C herunterschalten. Alles zusammen noch 1 Stunde weitergaren. Nach Belieben mit einem Glas Wein oder Bier übergießen, dann erhält man eine leckere Sauce.

5

Den Backofen ausschalten und das Fleisch 30 Minuten im Ofen ruhen lassen. Mit Brot und Senf servieren.