Lammschulter mit Vinaigrette und Frühlingszwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammschulter mit Vinaigrette und FrühlingszwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Lammschulter mit Vinaigrette und Frühlingszwiebeln

Lammschulter mit Vinaigrette und Frühlingszwiebeln
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Suppengemüse
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 kleine Lammschulter (ca. 400 g)
Salz
2 Lorbeerblätter
2 bis 3 Zweige Thymian
2 bis 3 Stängel Petersilie
1 TL Dijonsenf
1 EL Zitronensaft
1 EL trockener Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL gutes Olivenöl
Pfeffer
2 Bund Frühlingszwiebeln
75 g Butter
1 EL Zucker
grob gestoßener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Suppengemüse waschen, putzen und würfeln. Knoblauch und Zwiebel schälen. Die Zwiebel würfeln. Den Knoblauch halbieren.

2

Die Lammschulter und leicht gesalzenes Wasser in einen Topf geben, alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. köcheln lassen. Suppengemüse, Knoblauch, Zwiebel und das Kräutersträußchen dazugeben und ca. 1 Std. mitgaren. (Das Fleisch ist gar, wenn es leicht von einer Fleischgabel gleitet.)

3

Inzwischen für die Vinaigrette den Senf mit Zitronensaft und Wein verquirlen. Das Öl nach und nach unterrühren. Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Frühlingszwiebeln darin 3- 4 Min. anbraten. Den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen.

5

Das Fleisch herausnehmen, vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden. Mit Frühlingszwiebeln auf TeIlern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und salzen. Mit grob gestoßenem Pfeffer bestreut servieren.