Lammspießchen mit Bulgursalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammspießchen mit BulgursalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Lammspießchen mit Bulgursalat

Rezept: Lammspießchen mit Bulgursalat
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Tabbouleh
300 ml Gemüsebrühe
Bulgur bei Amazon bestellen200 g Bulgur
250 g Tomaten
1 orangefarbene Paprikaschote
1 Chilischote
1 rote Zwiebel
1 kleine Zucchini
2 EL gehackte Petersilie
4 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Spieße
Holzspieß
600 g Lammfleisch aus der Keule (ohne Fett und Sehnen)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
3 EL Rotweinessig
2 EL Zitronensaft
1 EL körniger Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C vorheizen.
2
Für den Salat die Brühe in einem Topf erhitzen, Bulgur einrühren und 30 Minuten quellen lassen. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser übergießen, danach kalt abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Paprikaschote putzen, vierteln, entkernen, alle weißen Häute entfernen und klein schneiden. Die Chilischote längs aufschneiden, entkernen und fein würfeln. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Petersilie, den Zitronensaft, das Olivenöl, das Salz, den Pfeffer und das Gemüse unter den Bulgur mischen. 20 Minuten durchziehen lassen und vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Für die Spieße die Holzspieße in kaltem Wasser einweichen.
4
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Aus dem Öl, dem Essig, dem Zitronensaft, dem Senf, dem Salz und dem Pfeffer eine Marinade für das Fleisch herstellen. Das Fleisch in der Marinade etwas ziehen lassen. Die Fleischstücke auf die Spieße stecken und im Ofen ca. 15 Minuten garen lassen.
5

Das Taboulé mit den Lammspießen in Schälchen anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Nach Belieben können auch kleine, halbierte Auberginen mitgegrillt werden.