Lammspieße mit Erdnusssauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammspieße mit ErdnusssauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Lammspieße mit Erdnusssauce

Lammspieße mit Erdnusssauce
30 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Lamm
800 g Lammschulter ohne Knochen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
3 EL Öl
1 EL Currypulver
1 TL Ingwerpulver
2 EL Zitronensaft
1 rote und eine grüne Paprikaschote
100 g Frühstücksspeck
360 g Ananasscheibe
125 ml Öl
1 Doppelrahmfrischkäse
50 g Erdnusskern (gemahlen)
6 EL Sahne
3 EL Currysauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch waschen, abtrocknen, von Fett und Sehnen befreien und in etwa 4 cm große Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und zerdrücken.

2

Beide Zutaten mit Öl in eine Schüssel geben, Curry-, Ingwerpulver und Zitronensaft hinzufügen und Marinade verrühren. Fleisch darin wenden und zugedeckt etwa 4 Std. stehenlassen.

3

Paprikaschoten vorbereiten und in 4 cm große Stücke schneiden. Speck in gleichgroße Scheiben. Ananas abtropfen lassen und jede Scheibe in 6 Stücke teilen.

4

Alle Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken, Öl in einer Pfanne erhitzen und Lammspieße ca. 10 Min. darin braten lassen.

5

Für die Sauce Frischkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit Erdnußkernen, Sahne und Currysauce verrühren. Sauce mit Salz abschmecken und gesondert zu Lammspießen reichen.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Bauernbrot