Lammspieße mit Joghurtdip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammspieße mit JoghurtdipDurchschnittliche Bewertung: 41525

Lammspieße mit Joghurtdip

Lammspieße mit Joghurtdip
45 min.
Zubereitung
4 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g magere Lammschulter oder -lende
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
2 EL Zitronensaft
2 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz
schwarzer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
2 kleine weiße Zwiebeln
300 g griechischer Sahnejoghurt
8 Schaschlikspieße
4 dünne Fladenbrote zum Anrichten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch trocken tupfen, eventuell von Sehnen und Fett befreien und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
2
Die Knoblauchzehe abziehen sehr fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und die Hälfte sehr fein schneiden.
3
Für die Marinade Knoblauch, geschnittene Petersilie, Zitronensaft, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 3-4 EL Olivenöl verrühren. Fleisch zugeben, alles in einen Gefrierbeutel füllen, etwas einmassieren und im Kühlschrank ca. 4 Std. marinieren.
4
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne und Innenhäute entfernen, waschen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen, vierteln und diese mit den Händen nochmals in 2 Stücke teilen. Das Fleisch abtropfen lassen, mit den Paprika- und Zwiebelstücken abwechselnd auf die Schaschlikspieße stecken.
5
In einer Grillpfanne oder eine große Pfanne das restliche Öl sehr heiß erhitzen. Die Spieße hineingeben und unter Wenden ca. 15 Min. braten, dabei nach der Hälfte der Bratzeit umdrehen.
6
Inzwischen den Joghurt mit Salz würzen. Von den überigen Petersilienblättern einige hacken, untermengen und abschmecken.
7
Die Teigfladen im Ofen erhitzen, auf Tellern anrichten, die Spieße darauf geben und zusammen mit der Joghurtsoße anrichten. Mit der restlichen Petersilie garniert servieren..