Lammtopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LammtopfDurchschnittliche Bewertung: 41517

Lammtopf

mit Speck und Backpflaumen

Rezept: Lammtopf
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
650 g aufgelöste Lammkeule
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
250 g durchwachsener geräucherter Speck (oder Pancetta) fein gewürfelt
1 große weiße Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten)
100 g Silberzwiebel oder Perlzwiebeln (abgespült und abgetropft)
1 TL Zucker
1 Schuss trockener Weißwein
1 Zimtstange
Hier kaufen!1 TL gemahlener Ingwer
2 EL Quittengelee (nach Belieben)
125 g weiche Backpflaume (entsteint und halbiert)
500 ml Brühe (Lammbrühe)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen und das Fleisch portionsweise etwa 2 Minuten rundherum anbraten. Aus dem Topf nehmen und auf einer Platte zur Seite stellen.

2

Erneut etwas Öl in dem Topf erhitzen und den Speck 3-4 Minuten leicht anbräunen. Die Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Hitze 4-6 Minuten unter häufigem Rühren weich werden lassen. Den Zucker hinzufügen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebeln leicht karamellisieren. Den Weißwein angießen, den Bratensatz mit einem Pfannenwender lösen und die Flüssigkeit sirupartig einkochen lassen.

3

Das Fleisch wieder in den Topf geben. Zimt, Ingwer, gegebenenfalls die Quittenpaste und die Hälfte der Pflaumen dazugeben, die Brühe angießen und aufkochen lassen. Einen Deckel auflegen und das Ganze 1 Stunde bei sehr geringer Hitze köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Die restlichen Pflaumen hinzufügen und alles weitere 30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch sehr weich ist. Noch einmal abschmecken und servieren.