Lammtopf mit Trauben, Feigen und Honig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammtopf mit Trauben, Feigen und HonigDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Lammtopf mit Trauben, Feigen und Honig

Lammtopf mit Trauben, Feigen und Honig
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lammfleisch aus der Keule
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
2 EL Honig
250 ml Rosé z. B. Weißherbst
300 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
6 Feigen
250 g rote Weintrauben
4 Stängel Petersilie
20 g Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Lammfleisch waschen, trockentupfen, von Fett und Sehnen befreien. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in klein schneiden. Den Knoblauch schälen und halbieren. Das Öl in einem Topf erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise bei großer Hitze anbraten und herausnehmen. Die Zwiebel im Bratensatz bei kleiner bis mittlerer Hitze dünsten. Die Knoblauchhälften und das Fleisch in den Topf geben, kräftig salzen und pfeffern. Den Honig darübergeben und alles 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit dem Wein und der Gemüsebrühe ablöschen, das Lorbeerblatt zufügen, aufkochen lassen und zugedeckt 45 Minuten bei kleiner Hitze schmoren.
2
Die Feigen schälen und in breite Spalten schneiden. Nach 45 Minuten in den Lammtopf geben. Alles zugedeckt weitere 30 Minuten schmoren. Die Trauben waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen grob hacken. Den Lammtopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Trauben, die gehackte Petersilie und die Pinienkerne unter den Lammtopf rühren und auf Tellern anrichten.