Landgockelbrust Albzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Landgockelbrust AlbzarellaDurchschnittliche Bewertung: 51515

Landgockelbrust Albzarella

mit Blattspinat oder Gutem Heinrich und Orangensoße

Rezept: Landgockelbrust Albzarella
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
Landgockelbrust
5 Landgockelbrüste
10 Scheiben Albzarella
5 große Blätter Spinat oder junger Guter Heinrich
Butterschmalz
400 g Blattspinat oder junger Guter Heinrich
Butter
Zwiebelwürfel
Muskat
Orangensoße mit Orangenthymian
20 g Zucker
1 cl Holunderblütenessig
250 ml Orangensaft
5 Zweige Orangenthymian
150 ml Sahne
100 g Crème fraîche
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brust mit dem Flügelknochen aus dem Landgockel herauslösen und eine Tasche einschneiden. Zwei Scheiben Albzarella mit einem Blatt Spinat oder Gutem Heinrich umwickeln und in die Brusttasche stecken.

2

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten und anschließend 10 Minuten im Backofen bei 160 °C ruhen lassen.

3

In der Zwischenzeit Blattspinat oder Guter Heinrich waschen und von den Stielen befreien. In siedendem Wasser blanchieren und kalt abschrecken, trocken abseihen, mit Zwiebelwürfeln in Butter anschwitzen und mit Salz und Muskat abschmecken.

4

Für die Soße den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit Holunderblütenessig und Orangensaft ablöschen. Orangenthymian zufügen. Auf ein Viertel reduzieren lassen. Die kalte Sahne und Crème fraîche unter ständigem Rühren dazugeben und zum Schluss mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

5

Das Fleisch aufschneiden und mit dem Gemüse und der Soße servieren.