Landpastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LandpasteteDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Landpastete

Rezept: Landpastete
335
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 gehackte Zwiebel
2 gehackte Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
100 g Geflügelleber
100 g gewürfelter durchwachsener Speck
75 g gewürfelter Kochschinken ohne Fettrand
125 g Hackfleisch vom Schwein
125 g sehr fein gewürfeltes Kalbfleisch
2 EL gehacktes Basilikum und Thymian
frischer Rosmarin , Pimentpulver und Pastetengewürz
Salz und Pfeffer
Ei
1 Eigelb
gehackte Pinienkerne
20 ml Cognac
50 g hauchdünne Speckstreifen
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und den Knoblauch in Olivenöl hell anbraten, anschließend erkalten lassen. Die Leber putzen, waschen und sehr fein hacken.

2

Die Leber mit Speck, Schinken, Hackfleisch, Kalbfleisch, der Zwiebelmasse und allen Kräutern und Gewürzen gut vermengen. Das Ei mit dem Eigelb, den Pinienkernen und dem Cognac darunter mischen und abschmecken.

3

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Pastetenform mit Speckscheiben auskleiden, die Farce hineinfüllen und mit restlichen Speckscheiben abdecken. Ein Stück Alufolie in der Größe der Pastetenform mit Butter bestreichen. Mit der eingefetteten Seite auf die Pastete legen. Die Form in einen Bräter stellen und diesen bis zur Hälfte mit kochendem Wasser füllen. Die Pastete 90-100 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175°C  garen.

4

Herausnehmen, abkühlen lassen und für 1 Tag kalt stellen. Aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und servieren.