Langobardische Grillade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Langobardische GrilladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Langobardische Grillade

Langobardische Grillade
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
6 Rinderfilets je ca. 60 g
3 Putenwürstchen
6 Stück Schweinefilet je ca. 60 g
6 Stück Kalbsleber je ca. 60 g
rote Peperoni
Salz
Pfeffer
Salbeiblatt
scharfe Sauce aus Senf und Miracel-Whip
Meerrettichcreme
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
Zitronenschnitz
Jetzt hier kaufen!Polenta in Würfeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Fleischstücke schwach klopfen (Leber nicht). Die Würste halbieren. 6 gleiche "Spießchen" aufreihen: Salbei, Peperoni und Polentawürfel zwischen Fleisch- und Wurststückchen verteilen. Grill gut aufheizen und die Spieße auf den Rost legen.

2

Hitze reduzieren. Die Spieße mehrmals wenden, damit die Zutaten überall grilliert werden. Ab und zu mit Öl bepinseln, dann leicht salzen und reichlich pfeffern.

3

Für die Senfsauce Miracel-Whip mit scharfem Senf vermischen, gehackte Cornichons und gehackte Mostarda (Senffrüchte) darunterziehen.

4

Jeder Tischgast erhält 2 Schälchen mit Saucen: Meerrettichcreme und Senfsauce.