Languste oder Hummer gekocht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Languste oder Hummer gekochtDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Languste oder Hummer gekocht

Rezept: Languste oder Hummer gekocht
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g Languste oder Hummer je Person
Kochsud wie für Krebse, jedoch stets ohne Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den lebenden Hummer gut waschen, bürsten und mit dem Kopf nach unten in den kochenden Sud werfen. Den Topf zudecken und den HUmmer je nach Größe 15- 20 Minuten kochen. Die schmackhaftesten Hummer sind die im Gewicht von 400-600 g. Will man den Hummer warm reichen, so wird er gut abgewischt, auf ein Tranchierbrett gelegt und der Länge nach, vom Kopf angefangen, durchgeschnitten, sodass er zwei gleichmäßige Hälften ergibt. Der Magensack, der sich direkt hinter den Augen befindet, wird herausgenommen. Den warmen Hummer richtet man nur mit krauser Petersilie an und reicht dazu frische Butter.

2

Wird er kalt gereicht, dann läßt man ihn erst im Sud völligauskühlen und schneidet ihn vor dem Gebrauch durch. Die Scheren werden immer mit einem schweren Messer eingeknackt, damit sich das Fleisch leichter herausnehmen läßt. Kalter Hummer wird entweder auf Salatblättern oder nur mit krauser Petersilie angerichtet und dazu Mayonnaisen- oder Remouladensauce gereicht.