Lasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LasagneDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Lasagne

Lasagne
1 Std. 30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hackfleischsauce
1 ½ kg reife Tomaten
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
600 g gemischtes Hackfleisch Rind und Schwein
250 ml Rotwein
2 EL Tomatenmark
Salz
2 TL Zucker
½ TL Chilipulver
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
1 Handvoll Basilikumblatt fein gehackt
Bechamélsauce
4 EL Butter
4 EL Mehl
1 l Milch
6 EL frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebener Muskat
Lasagne
Butter zum Einfetten
500 g Lasagneblatt vorgegarte, aus der Packung
150 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Die Tomaten waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. 4 EL Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitbraten. Mit Rotwein ablöschen. Den Wein ausdampfen lassen, dann das Tomatenmark einrühren. Zugedeckt 2 Minuten köcheln lassen. Salzen, den Zucker, das Chili und die Tomaten unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Das Basilikum unterrühren und zugedeckt beiseite stellen.
2
Für die Bechamélsauce die Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl darüberstauben und anschwitzen. Unter Rühren nach und nach die Milch angießen. Aufkochen lassen. Ca. 1 Minute kochen lassen, dann von der Herplatte ziehen und den Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
3
Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit Lasagneblätter belegen. Die Nudelblätter mit der Hackfleischsauce bestreichen. Bechamelsauce darüber träufeln. Das Ganze mit weiteren Lasagneblättern belegen und wieder mit den Saucen bedecken. So weiter verfahren bis die Saucen aufgebraucht sind. Die letzte Lage bilden Lasagenblätter mit Bechamélsauce welche dich mit Parmesan bestreut wird. In den heißen Backofen schieben und in 30 Minuten goldgelb backen.
4
In Stücke geschnitten sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Nach Belieben kann man auch noch 1-2 EL Parmesan mehr in die Bechamélsauce geben.