Lasagne al forno Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne al fornoDurchschnittliche Bewertung: 51511

Lasagne al forno

Lasagne al forno
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
350 g grüne Lasagne oder selbstgemachte Nudelplatten
Öl zum Ausfetten
200 g Mozzarella
Für die Füllung
200 g Soja-Vita
0,38 l Wasser
150 g Magerquark
2 Eier
2 EL Tomatenmark
3 EL Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Stück Sellerie
2 EL Vollkornmehl
3 frische Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 zerriebenes Lorbeerblatt
1 EL Basilikum
Meersalz
frisch gemahlenen Pfeffer
Für die Béchamelsoße
50 g Butter oder Margarine
50 g Vollkornmehl
½ l Milch
1 Prise Muskat
50 g Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Soja-vita mit dem Wasser anrühren, den Magerquark, die Eier und das Tomatenmark unterziehen und 20 Minuten stehenlassen

2

In der Zwischenzeit die Butter oder die Pflanzenmargarine in einem Topf erhitzen und das geputzte und in kleine Würfel geschnittene Gemüse darin glasig dünsten.

3

Mit dem Mehl bestäuben, die enthäuteten und gewürfelten Tomaten dazugeben und zum Kochen bringen.

4

Die feingehackte Knoblauchzehe, das Lorbeerblatt und das Basilikum dazugeben, mit Meersalz und Pfeffer würzen.

5

Vom Feuer nehmen und mit der Soja-vita-Masse vermischen.

6

Für die Béchamelsoße die Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen und das Mehl einrühren.

7

Die Milch unter kräftigem Rühren dazugeben, mit Meersalz, Pfeffer und dem Muskat wür zen und 10 Minuten kochen.

8

Den Parmesankäse in die Soße geben.

9

Die Lasagneplatten in Salzwasser kurz kochen.

10

Eine feuerfeste Form ausfetten und schichtweise die Soja-vita Masse und die Béchamelsoße sowie die Lasagneplatten hineinschichten.

11

Mit dem in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen, im auf 200° C vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie können diese Lasagne auch ohne Sojafleisch zubereiten. Vermengen Sie dann den Magerquark mit 100 g geriebenem Emmentaler und 1/4 Tasse Semmelbrösel.