Lasagne mit Frutti di mare Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne mit Frutti di mareDurchschnittliche Bewertung: 4.41524

Lasagne mit Frutti di mare

Rezept: Lasagne mit Frutti di mare
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 Lasagneblätter
500 g Venusmuscheln
400 g Garnelen küchenfertig geschält und entdarmt
400 g Rotzunge
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Mehl
150 ml Weißwein
350 ml Milch
2 EL Crème fraîche
200 g Champignons
4 EL geriebener Käse
Butter
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180° vorheizen.
2
Muscheln waschen, putzen und in einen Topf mit 250 ml kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt ca. 2-3 Min. kochen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben, dann aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Schale lösen.
3
Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
4
Garnelen und Rotzungen waschen, trocken tupfen. Rotzungen in mundgerechte Stücke schneiden.
5
Knoblauch und Schalotte schälen und fein würfeln. In 2 EL heißer Butter anschwitzen, mit Mehl bestauben und mit Weißwein ablöschen. Einköcheln lassen, dann unter Rühren Milch zugeben. Champignons in heißer Butter anbraten, dann in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Garnelen und Muscheln in 1 EL heißer Butter schwenken, salzen, pfeffern und ebenfalls in die Sauce geben.
7
Etwas von der Sauce in eine Auflaufform geben, darauf Lasagneplatte legen und etwas Fischragout darauf verteilen. So fortfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit etwas Sauce (ohne Meeresfrüchte) auf den Nudeln abschließen und mit Käse bestreut in den vorgeheizten Ofen geben. Etwa 45 Minuten goldbraun backen. Mit Petersilie garniert servieren.