Lasagne mit Hackfleisch und Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne mit Hackfleisch und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Lasagne mit Hackfleisch und Spinat

Lasagne mit Hackfleisch und Spinat
45 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hackfüllung
1 Möhre
1 Zwiebel
3 EL Butter
500 g Rinderhackfleisch
150 ml Rotwein
1 P. stückige Tomaten (370g)
100 ml Fleischbrühe
2 EL gehackte Petersilie
2 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Spinatfüllung
500 g frischer Blattspinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
200 g Crème fraîche
Muskat
Außerdem
Butter für die Form
12 Lasagneblätter ohne Vorkochen
2 Kugeln Mozzarella á 125 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhre putzen und klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Möhre und Zwiebel in Butter anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Den Rotwein zugießen und einköcheln. Die Tomaten, Brühe, Petersilie und den Lorbeer hinzufügen und zugedeckt ca. 20-30 Minuten einköcheln lassen.

2

Den Lorbeer entfernen und das Ragout mit Salz, Pfeffer abschmecken. Den Spinat putzen, waschen und im kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abschrecken, abtropfen, ausdrücken und hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken, in Olivenöl andünsten, den Spinat mit der Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und beiseite stellen.

3

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern. Abwechselnd die Hackfleischsauce, die Nudelplatten und den Spinat einschichten, mit der Hackfleischsauce abschließen und mit Mozzarellascheiben belegen. Im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen. Herausnehmen und in Stücke geschnitten servieren.