Lasagne mit Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne mit KürbisDurchschnittliche Bewertung: 41533

Lasagne mit Kürbis

Lasagne mit Kürbis
40 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskatkürbis
1 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe
500 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Pflanzenöl
2 EL Tomatenmark
200 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Bechamelsauce
2 EL Butter
2 EL Mehl
400 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Außerdem
Öl für die Form
300 g Lasagneblatt (ohne Vorkochen)
50 g geriebener Käse z. B. Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Kürbis stifteln. Den Lauch längs halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch in heißem Öl krümelig anbraten. Lauch und Knoblauch kurz mitbraten, das Tomatenmark unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Nach Bedarf noch etwas Brühe zufügen, die Sauce sollte aber nicht zu dünnflüssig sein. Den Kürbis zufügen, aufkochen lassen, vom Feuer nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Für die Bechamel die Butter in einem Topf aufschäumen und das Mehl einrühren. Nach und nach die Milch unter Rühren angießen. Einmal aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei ständig weiterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln.
4
Etwas Bechamelsauce in die Form geben und mit Nudelblättern auslegen. Darauf etwa 1/3 der Hackfleischfüllung darauf verteilen und wieder mit etwas Bechamel beträufeln. Lagenweise weiter Lasagneblätter, Hack-Kürbis-Fleischfüllung und Bechamel einschichten, bis alles verbraucht ist. Mit einer Schicht Lasagneblättern und restlicher Bechamelsauce abschließen.
5
Die Lasagne mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.