Lasagne mit Reh, Rosenkohl und Totentrompeten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne mit Reh, Rosenkohl und TotentrompetenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Lasagne mit Reh, Rosenkohl und Totentrompeten

Rezept: Lasagne mit Reh, Rosenkohl und Totentrompeten
2 h.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Lasagneblätter
1 Lorbeerblatt
400 g Rehragout
2 EL Butterschmalz
1 Möhre
150 g Kürbisfruchtfleisch
2 Zwiebeln
1 Stück Sellerie
250 ml Rotwein
150 ml Gemüsebrühe
3 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
Meersalz
Pfeffer zerstoßen
4 Totentrompetenpilze gebraten
1 Spalt Kürbis gegart
Rosenkohlblatt zum Garnieren, gegart
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Rehragout im heißen Butterschmalz rundum scharf anbraten, Lorbeerblatt zugeben, mit Wein und Brühe ablöschen und ca. 1 Stunde 20 Min im geschlossenen Topf bei mittlerer Temperatur schmoren. In der Zwischenzeit die Karotte schälen , zusammen mit dem Kürbisfleisch und den geschälten Zwiebeln fein würfeln. Nach Ende der Garzeit das Gemüse zugeben, Tomatenmark einrühren und gegebenenfalls wenig Wasser zugießen. Den Topf wieder schließen und weitere 15-20 Min. schmoren bis das Rehfleisch zerfällt und das Gemüse gar ist; Lorbeerblatt entfernen.
2
Die Lasagneplatten in kochendem Salzwasser bissfest garen. Zum Anrichten die Platten einzeln aus dem Wasser heben und die Lasagne auf vorgewärmte Teller schichten,, salzen und pfeffern. Mit Rosenkohlblättern, einen Stück Kürbis und dem gebratenen Pilz servieren.

Zusätzlicher Tipp

Rosenkohlgemüse dazureichen.