Lasagne mit Ricotta und Gemüse dazu Spinatsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lasagne mit Ricotta und Gemüse dazu SpinatsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.7153

Lasagne mit Ricotta und Gemüse dazu Spinatsalat

Rezept: Lasagne mit Ricotta und Gemüse dazu Spinatsalat
50 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Lasagneblätter
Öl für die Form
Tomatensoße
2 Dosen geschälte Tomaten
2 EL Tomatenmark
½ TL Zucker
1 Zwiebel gewürfelt, angedünstet
Salz
Pfeffer
1 TL italienische Kräuter getrocknet
Für die Ricottamasse
500 g Ricotta
250 g Spinat frisch
2 Eier
2 EL Weichweizengrieß
Salz
Pfeffer
Muskat
Außerdem
100 g Schmand
150 g Gratin-Käse
Spinat frisch
2 EL Knoblauchöl
3 EL Balsamessig weiß
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200° vorheizen.
2
Die Nudelplatten in reichlich Salzwasser portionsweise bissfest garen, abgießen und nebeneinander auf Küchentüchern abtropfen lassen.
3
Die Tomaten in eine Schüssel geben, die restlichen Zutaten für die Sauce zugeben, mischen und mit einem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken.
4
Den Spinat waschen, verlesen, trocken schütteln und fein hacken. Mit den Eiern, dem Grieß und den Gewürzen unter den Ricotta mischen.
5
3-4 Nudelplatten in eine eingefettete Auflaufform legen, darauf die Hälfte der Tomaten verteilen, mit weiteren 3-4 Platten belegen und mit der Hälfte der Spinat-Ricotta-Masse bestreichen. Dann wieder mit Nudelplatten belegen, diese mit Tomaten bestreichen und wieder mit Nudeln bedecken. Zuletzt die restliche Spinat-Ricotta -Masse darauf streichen. Mit Schmand bestreichen und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
6
In der Zwischenzeit den restlichen Spinat waschen und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer beträufeln. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und mit dem Spinatsalat servieren.