Lauch-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauch-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41520

Lauch-Gratin

mit Ei

Lauch-Gratin
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 große Eier
2 mittelgroße Lauchstangen
425 ml Milch (1,5 % Fett)
50 g Mehl
50 g Butter
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Salz
75 g reifer Cheddar-Käse gerieben
1 EL geriebener Parmesan
frische Petersilie oder Brunnenkresse, gehackt, zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Topf wählen, in d em 8 Eier gerade Platz haben, die Eier mit kaltem Wasser bedecken, langsam zum Kochen bringen und die Eieruhr auf genau 7 Minuten stellen. Nach dem Ende der Kochzeit die Eier unter fließend kaltem Wasser abschrecken, pellen und längs halbieren. Während die Eier kochen, den Lauch zubereiten.

2

Harte grüne Enden abschneiden und wegwerfen. Die Lauchstangen jeweils bis zur Hälfte längs einschneiden und unter fließendem kalt em Wasser säubern, Schichten dabei auffächern - so wird versteckter Schmutz und Sand entfernt. Längs halbieren und in kleine Stückeschneiden.

3

Für die Sauce die Milch in einen Topf geben, das Mehl und die Hälfte der Butter zufügen und alles langsam unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen zum Kochen bringen, bis die Sauce eindickt und glatt und glänzend ist.

4

Die Hitze auf niedrigste Stufe reduzieren und die Sauce 5 Minuten sehr sanft köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Die Sauce probieren und nach Geschmack mit einer Prise Cayennepfeffer und Salz würzen.

5

Die übrige Butter in einem Topf zerlassen, zerkleinerten Lauch zufügen und zugedeckt 5 Minuten andünsten, bis er leicht gegart, aber noch bissfest ist.

6

Den Lauch auf dem Boden der Auflaufform verteilen und mit den halbierten Eiern belegen, gewölbte Seite nach oben. Zwei Drittel des Cheddars und den ganzen Parmesan in die Sauce rühren.

7

Kräftig würzen und sobald der Käse geschmolzen ist, die Sauce über die Eier gießen. Mit dem übrigen Cheddar bestreuen und mit Cayennepfeffer bestäuben

8

Die Form bei mittlerer Hitze unter den Grill stellen, bis die Sauce Blasen wirft und der Käse schön geröstet ist. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen oder mit Brunnenkresse garnieren,

Zusätzlicher Tipp

Außerdem brauchen Sie eine flache Auflaufform (25 cm Durchmesser) oder eine entsprechend große ovale Form, großzügig gefettet.