Lauch-Hackfleisch-Rouladen mit Tomatensugo und Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauch-Hackfleisch-Rouladen mit Tomatensugo und BrotDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Lauch-Hackfleisch-Rouladen mit Tomatensugo und Brot

Rezept: Lauch-Hackfleisch-Rouladen mit Tomatensugo und Brot
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hack-Lauch-Rolle
3 Stangen Lauch
Salz
300 g Kalbsschnitzel
Öl zum Plattieren
150 g Schweinehackfleisch
100 g Kalbsbrät
2 EL gehackte gemischte Kräuter
1 kleine Zwiebel
1 TL Butter
1 EL Senf
Pfeffer
100 g hauchdünn geschnittener Frühstücksspeck
1 Ei
Für die Tomatensauce
1 Fleischtomate
1 EL Tomatenmark
250 g passierte Tomaten
Salz
weißer Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
50 ml
½ TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Hack-Lauch-Rolle beim Lauch den Wurzelansatz großzügig abschneiden. Lauchstangen einmal längs einritzen, so weit wie möglich vorsichtig die Blätter einzeln ablösen (sie sollen dabei möglichst nicht zerreißen) und portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Herausnehmen und auf Küchentüchern ausgebreitet abtropfen lassen.
2
Zwiebel schälen, fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Das Brät mit dem Hackfleisch mischen, Zwiebeln, Kräuter, Senf und Ei untermischen und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Kalbfleisch zwischen mit Öl bestrichene Haushaltsfolie legen und auf ca. 1-2 mm Dicke plattieren.
3
Den Lauch auf einer mit Öl bestrichenen Haushaltsfolie dicht an dicht auf eine Größe von ca. 15 x 40 cm auslegen und mit Frühstücksspeck belegen. Darauf das plattierte Kalbfleisch legen, salzen, pfeffern und mit der Brätmasse bestreichen. Der Länge nach aufrollen und in der Folie einrollen. Die Rolle zusätzlich in Alufolie wickeln, die Enden gut verdrehen, sodass das Päckchen dicht ist und die Rouladenrolle in einem Bräter in fast kochendem Wasser ca. 20-25 Minuten pochieren.
4
Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. In Öl glasig dünsten, Tomatenmark dazugeben und kurz angehen lassen, salzen, pfeffern, zuckern und mit passierten Tomaten und Gemüsebrühe auffüllen. 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, dann pürieren und abschmecken. Die Tomate überbrühen, häuten, halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch klein würfeln und unter die Sauce mischen.
5
Die Hack-Lauch-Rolle aus dem Wasser nehmen, auswickeln und zum Servieren mit einem sehr scharfen Messer in Scheiben schneiden. Dazu passt Bauernbrot.