Lauch-Möhren-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauch-Möhren-CurryDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

Lauch-Möhren-Curry

Rezept: Lauch-Möhren-Curry
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

750 g Lauch (Porree) putzen, waschen und mit etwa einem Drittel des Grüns in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. 400 g junge Möhren schaben, waschen und in etwa 1/2 cm dicke Stifte schneiden.

2

1 Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Die Gelbwurz, das Ingwerpulver, den Kreuzkümmel, den Koriander und Chilipulver nach Geschmack in einem Schälchen mischen.

3

3 Esslöffel Sonnenblumenöl erhitzen. Den Knoblauch, 3 Kardamomkörner und 4 Gewürznelken darin anbraten. Die Gemüse dazugeben und mitbraten.

4

Die Gewürze unter die Gemüse mischen, alles mit 0,3 I Kokosmilch aufgießen und zum Kochen bringen. Das Curry mit Salz würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 - 15 Minuten garen.

5

1/2 Zitrone auspressen. Das Curry mit dem Zitronensaft abschmecken und mit 1 Esslöffel Schnittlauchröllchen bestreut anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu paßt Naturreis.