Lauch-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauch-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Lauch-Nudeln

mit Garnelen

Rezept: Lauch-Nudeln
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen und die Mie-Nudeln hineingeben. Den Topf vom Herd nehmen und die Nudeln etwa 5 Minuten ziehen lassen.
Umrühren, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
Die Nudeln mit 1 EL Öl vermischen.

2

Die Garnelen kalt abbrausen und abtropfen lassen. Den Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden.
Die Möhren schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

3

Das restliche Öl im Wok erhitzen und Lauch und Ingwer darin etwa 2 Minuten unter Rühren braten und herausnehmen.
Die Möhren in den Wok geben und kurz anbraten.
Anschließend die Brühe dazugießen und alles zugedeckt etwa 5 Minuten garen.
Die Möhren wieder herausnehmen.

4

Das Sesamöl im Wok erhitzen und die Garnelen darin etwa 2 Minuten braten.
Gemüse und Nudeln unterrühren und erhitzen.
Mit Sojasauce und Sambal Oelek würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie tiefgekühlte Garnelen verwenden, sollten Sie diese abgedeckt langsam bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Garnelen nie in der Mikrowelle auftauen, sie werden sonst zäh.