Lauch-Thymian-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauch-Thymian-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Lauch-Thymian-Quiche

Rezept: Lauch-Thymian-Quiche
25 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Butter (für die Form)
300 g Blätterteig (oder Mürbeteig)
4 Stangen Lauch
Brühe
1 Stück Zwiebel (fein gehackt)
Speckwürfel (nach Belieben)
Öl (zum Braten)
2 kleine Thymianzweige
4 Eier (Größe M)
100 ml Sahne
100 g Parmesan
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Form einfetten und mit ausgerollten Blätterteig auslegen. Einen 3cm hohen Teigrand stehen lassen und in den Boden kleine Löcher mit einer Gabel stechen. Anschließend 15 Minuten vorbacken.

2

In der Zwischenzeit Lauch in Stücke schneiden und bei schwacher Hitze 10 Minuten in der Brühe garen. In einem Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen, würfeln und in Öl anbraten. Nach Belieben Speckwürfel hinzufügen. Zum Schluss Thymian dazugeben.

3

Eier, Sahne, geriebenem Käse mit der Zwiebelmischung verquirlen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und zwei Drittel der Mischung auf den vorgebackenen Boden gießen. Lauchstücke hinzufügen und die restliche Eiermischung hineingießen.

4

Auf der untersten Schiene bei 180 °C ca. 35 Minuten backen. Vor dem Anschneiden 10-15 Minuten abkühlen lassen.