Lauch-Zwiebel-Kartoffel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauch-Zwiebel-Kartoffel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Lauch-Zwiebel-Kartoffel-Suppe

Rezept: Lauch-Zwiebel-Kartoffel-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Suppe
50 g Butter
1 mittelgroße Zwiebel geschält und fein gehackt
2 mittelgroße Kartoffeln geschält und gewürfelt
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
850 ml heiße Gemüsebrühe (Instant)
275 ml Milch
zum Servieren
1 EL frischer Schnittlauch in Röllchen geschnitten, oder frische Petersilie, gehackt
2 EL Sahne oder Creme fraiche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Lauch putzen und dabei die harte äußere Schicht entfernen. Dann diesen Längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden und gründlich waschen, dabei das Wasser 2- bis 3-mal wechseln. Gut abtropfen lassen.

2

Butter in  einem großen Topf mit Sandwichboden langsam zerlassen. Lauch, Zwiebeln und Kartoffeln zufügen und mit einem Holzlöffel umrühren, bis alles mit Butter benetzt ist. Salzen und pfeffern, dann abdecken und auf sehr schwacher Hitze etwa 15 Minuten dünsten.

3

Danach Brühe und Milch zugießen, zum Kochen bringen und die Suppe zugedeckt weitere 20 Minuten sehr schwach köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist - Vorsicht, bei zu großer Hitze kann die Milch die Suppe zum Überkochen bringen!

4

Die Suppe in einen Mixer geben und pürieren. Anschließend wieder in den Topf gießen und langsam erneut erwärmen.
Probieren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

5

Schnittlauch (oder Petersilie) einrühren und vor dem Servieren etwas Sahne oder Creme fraiche über die portionierten
Suppen löffeln und mit einem Löffelstiel in einer Drehung dekorativ verteilen.