Lauchgratin mit Sonnenblumenkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauchgratin mit SonnenblumenkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Lauchgratin mit Sonnenblumenkernen

Lauchgratin mit Sonnenblumenkernen
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lauch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
Muskat frisch gerieben
250 g Quark
200 g Schlagsahne
2 Knoblauchzehen
2 EL frische Petersilie fein gehackt
100 g alter Gouda gerieben
Sonnenblumenkerne online kaufen!3 EL Sonnenblumenkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220° C vorheizen.
2
Den Lauch putzen, längs aufschlitzen und unter fließendem Wasser waschen, schräg in ca. 1 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Eiskalt abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
3
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Lauch hineingeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4
Quark mit Sahne, geriebenem Käse und 2 EL Sonnenblumenkernen verrühren. Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit der Petersilie unter die Quarkmasse rühren.
5
Die Quarkmasse auf dem Lauch verteilen. Mit den restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.