Lauchkuchen mit Käse überbacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauchkuchen mit Käse überbackenDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Lauchkuchen mit Käse überbacken

Rezept: Lauchkuchen mit Käse überbacken
570
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Mehl
Hefe
250 g lauwarme Milch (1,5 % Fett)
60 g Butter
4 Eier
1 TL Salz
2 kg Lauch
250 g durchwachsener Speck
150 ml trockener Weißwein
250 g saure Sahne
400 g geriebener Gouda fettarm
Etwas Salz
Schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Nudelholz, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Milch verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Inzwischen die Butter zerlassen und dann 1 Ei, Salz sowie etwas Milch zum Mehl geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Dabei die restliche Milch nach und nach einfließen lassen. Den Teig so lange kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst und Blasen wirft. Der Teig sollte sich trocken anfühlen und nicht an den Fingern kleben, gegebenenfalls noch etwas Mehl unterkneten. Die Schüssel abdecken und den Teig etwa 40 Minuten an einem zugfreien Ort gehen lassen.

2

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen; bei Umluft besteht die Gefahr, dass der Lauchkuchen zu trocken wird. Die grünen Blätter des Lauchs und den Strunk abschneiden. Den Lauch längs halbieren, die Stange auffächern und unter fließendem Wasser auswaschen. Dann den Lauch quer in Streifen schneiden.

3

Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne auf kleiner Flamme ausbraten. Sobald die Speckwürfel knusprig sind, diese herausnehmen, auf ein Kückenkrepp legen und beiseitestellen. Das ausgelassene Speckfett dabei in der Pfanne belassen und den Lauch darin etwa 10 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen, die Speckwürfel wieder zufügen und die Pfanne vom Herd nehmen.

4

Die restlichen Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Saure Sahne, die Eiermasse unter den Lauch heben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen durchkneten und mit dem Nudelholz auf Backblechgröße ausrollen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig daraufsetzen. Die Lauchfüllung auf dem Teig verteilen, den geriebenen Käse darüberstreuen und den Lauchkuchen 30 Minuten backen.