Lauchkuchen mit würzigem Käse und Nüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauchkuchen mit würzigem Käse und NüssenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Lauchkuchen mit würzigem Käse und Nüssen

Rezept: Lauchkuchen mit würzigem Käse und Nüssen
35 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Quicheform; ca. 30x30 cm
Für den Teig
200 g Weizenmehl
Hier kaufen!200 g Weizen-Vollkornmehl
20 g frische Hefe
1 EL Butter
1 TL Salz
Butter für das Blech
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
3 Stangen Lauch ca. 750 g
300 g saure Schlagsahne
100 g geriebener Käse z. B. Bergkäse
4 Eier
75 g Walnusskerne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hineinbröckeln und mit 50 ml lauwarmem Wasser zu einem Vorteig verrühren. Mit Mehl bestauben und abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann die Butter, Salz und ca. 225 ml lauwarmes Wasser zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten bis er sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt wieder ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig nochmal gut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche in Blechgröße ausrollen. Das Blech damit auslegen und zugedeckt nochmal ca. 15 Minuten gehen lassen.
2
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3
Währenddessen für den Belag den Lauch waschen, putzen und leicht schräg in Ringe schneiden. In heißer Butter 2-3 Minuten glasig anschwitzen und wieder vom Feuer nehmen. Die saure Sahne mit dem Käse, den Eiern und den gehackten Walnüssen verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Den Lauch auf den Teigboden streuen und darüber die Eier-Sahne geben. Im Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen und heiß oder lauwarm servieren.