Lauchquiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LauchquicheDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Lauchquiche

auf Mürbeteig

Rezept: Lauchquiche
352
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für den Mürbeteig:
300 g Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen75 ml Olivenöl
1 Ei
1 Prise Jodsalz
Für den Belag:
4 Stangen Lauch (ca. 600 g)
1 EL Sonnenblumenöl
3 EL Weißwein
Jodsalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
2 Eier
1 Becher saure Sahne (150 g)
100 g geriebener Emmentaler
50 g geriebener Appenzeller
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Öl, Ei und Salz zu einem glatten Teig verkneten, in Folie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauch darin anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und zugedeckt 5 Minuten dünsten, ab und zu umrühren.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen, abkühlen lassen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen, in eine Tarteform heben, überstehenden Rand mit einem Messer abschneiden. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, kühl stellen.

3

Eier und saure Sahne miteinander verquirlen und unter den Lauch rühren, Lauchmasse auf den Teig geben, glattstreichen und mit geriebenem Käse bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad 45 Minuten auf der untersten Schiene backen. Sofort heiß servieren.