Lauchquiche mit Hähnchen, Apfel und Cheddar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauchquiche mit Hähnchen, Apfel und CheddarDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Lauchquiche mit Hähnchen, Apfel und Cheddar

Rezept: Lauchquiche mit Hähnchen, Apfel und Cheddar
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Form von 20 cm Ø
400 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
1 Zitrone Saft, abgeriebene Schale
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
1 EL Butterschmalz
1 Stangen Lauch
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL Currypulver
200 g saure Schlagsahne
50 g Crème fraîche
3 Eier
50 g geriebener Cheddar-Käse
1 Apfel
Zitronensaft
200 g Strudelteig Kühlregal
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zitronensaft und –schale, durchgepressten Knoblauch und Ingwer würzen.
2
Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
3
Die Fleischstreifen in heißem Butterfett kurz und kräftig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
4
Den Lauch anbraten, dann Petersilie und Currypulver einrühren.
5
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6
Die saure Sahne mit den Eiern und der Crème fraîche verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Käse unterrühren.
7
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Form damit auskleiden. Das Fleisch und Gemüse darüber verteilen. Den Apfel waschen, nach Bedarf schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und den Apfel in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Sahnemischung darüber gießen, die Apfelspalten hineinstecken und alles im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen.