Lauchscheiben mit Paprikacreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauchscheiben mit PaprikacremeDurchschnittliche Bewertung: 31519

Lauchscheiben mit Paprikacreme

Rezept: Lauchscheiben mit Paprikacreme
92
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Lauch
1 TL kalt gepresstes Sonnenblumenöl
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
50 ml Gemüsebrühe
½ rote Paprikaschote
150 g Frischkäse
60 g Magerquark
Paprikapulver edelsüß
1 EL Schnittlauch
10 g Leinsamen
20 g Radieschenkeimling
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lauch putzen, in schräge, etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und waschen. Öl in einem Topf oder einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Lauchscheiben von beiden Seiten kurz anbraten. Mit wenig Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und die Gemüsebrühe angießen. Lauch bissfest garen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2

Paprikaschote putzen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Frischkäse mit dem Quark glattrühren. Mit wenig Meersalz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und die Paprikawürfel und die Schnittlauchröllchen unterheben.

3

Quarkcreme in einen Spritzbeutel füllen. Lauchscheiben sternförmig auf vier Tellern anordnen und auf jede Scheibe einen Tupfen Creme spritzen. Leinsamen auf die Quarktupfen streuen und die Radieschenkeimlinge zwischen die Lauchherzen setzen.