Laugenbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LaugenbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 31518

Laugenbrötchen

Laugenbrötchen
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 20 Stück
Für den Teig
500 g Weizenmehl
30 g Hefe
375 ml Wasser
1 TL Salz
Für die Lauge
Wasser
125 g Kristallsoda
Zum Bestreuen
grobes Salz oder Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit etwas lauwarmem Wasser zu einem Brei verrühren. Diesen Vorteig gehen lassen, dann das Salz und das übrige lauwarme Wasser hinzufügen, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und an einem warmen Platz gehen lassen. Aus dem Teig kleine Brötchen formen und auf einem bemehlten Backbrett sehr gut gehen lassen. Das Wasser mit dem Soda zum Kochen bringen, jedes gegangene Brötchen auf einer Schaumkelle kurz in die kochende Lauge halten und auf ein gefettetes Backblech setzen. Die Brötchen mit einer spitzen Schere überkreuz einschneiden mit Kümmel oder Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene (E: 220° G: 4) 20 bis 25 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit die Brötchen mit Wasser bepinseln.

Beigabe: Käseplatte, Bier.