Lauwarme Schokoladenküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauwarme SchokoladenküchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Lauwarme Schokoladenküchlein

mit Pfirsichsauce und Himbeeren

Lauwarme Schokoladenküchlein
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Kuchen
Haselnüsse hier kaufen.45 g gemahlene Haselnüsse
40 g Zartbitterkuvertüre
40 g weiche Butter
Jetzt kaufen!20 g Puderzucker
1 Tafel Vanillezucker
2 Eigelbe
25 g Biskuitbrösel
1/4 TL Backpulver
2 Eiweiß
Salz
weiche Butter
1 Stückchen Zimtstange
Für die Pfirsichsauce
2 reife Pfirsiche
1 EL Zitronensaft
100 ml Weißwein
2 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!aufgeschlitze Vanilleschoten
1 Streifen Bio-Zitronenschale
Hier kaufen!2 Scheiben Ingwer
1 EL Vitalöl
Zum Anrichten
100 g Himbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Kuchen zunächst den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Dann die gemahlenen Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene 5 bis 10 Minuten goldbraun rösten, dabei öfter wenden.

Anschließend die Nüsse herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. 

2

Die Butter mit 1 TL Puderzucker und dem Vanillezucker cremig rühren, die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren und diese hellschaumig aufschlagen.

Dann die Kuvertüre unter Rühren hinzufügen. Die Haselnüsse mit den Bröseln und dem Backpulver vermischen.  

Die Eiweiße mit 1 Prise Salz und dem restlichen Puderzucker zu einem cremigen, festen Schnee aufschlagen und mit der Haselnussmischung unter die Schokoladenmasse heben. 

3

Vier Edelstahlringe (ca. 6 cm Durchmesser) mit Butter einpinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.  Die Schokoladenmasse einfüllen und im Ofen auf der unteren Schiene etwa 25 Minuten backen. Die Schokoladenkuchen 5 Minuten abkühlen lassen, mit einem kleinen Messer aus den Ringen lösen und mit Puderzucker bestäuben. Etwas Zimt fein darüberreiben. 

4

Für die Sauce die Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und klein schneiden.

Mit Zitronensaft, Weißwein, 100 ml Wasser, Zucker, der Vanilleschote, der Zitronenschale und dem Ingwer in einem Topf 5 Minuten leicht köcheln lassen. 

Anschließend die Gewürze entfernen, das Vitalöl hinzufügen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Die Pfirsichsauce mit Zucker und Zitronensaft abschmecken. 

5

Die Himbeeren verlesen, waschen und vorsichtig trocken tupfen. Den Kuchen auf lauwarme Teller setzen und die Pfirsichsauce außen herum verteilen. Mit den Himbeeren garniert servieren.