Lauwarmer Lauchsalat mit Hühnerbrüstchen und Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lauwarmer Lauchsalat mit Hühnerbrüstchen und MandelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Lauwarmer Lauchsalat mit Hühnerbrüstchen und Mandeln

Lauwarmer Lauchsalat mit Hühnerbrüstchen und Mandeln
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Hühnerbrüste von je 240 g
2 EL Petersilie frisch gehackt
2 EL trockener Sherry
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kaltgepresstes Olivenöl
400 g Lauch (Porree)
Gemüsebrühe
2 TL frischer Thymian
Salz
weißer Pfeffer frisch gemahlen
2 EL Sherryessig
2 EL Zitronensaft
Jetzt online kaufen!1 TL Walnussöl
1 TL Butter
Hier einkaufen!3 EL Mandelstifte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hühnerbrüstchen häuten, gegebenenfalls entbeinen und die beiden Brustfilets teilen. Die Petersilie mit dem Sherry und 1 Esslöffel Olivenöl mischen.
Die Brustfilets rundherum damit bestreichen, fest in Alufolie wickeln und marinieren.

2

Den Lauch putzen, waschen und mit etwa einem Drittel seines zarten Grüns in 1 cm breite Stücke teilen. Die Gemüsebrühe erhitzen. Den Lauch und den Thymian dazugeben und den Lauch darin 2 - 3 Minuten bissfest garen.

3

3 Eßlöffel der Gemüsebrühe abnehmen und mit Salz und Pfeffer verrühren. Den Sherryessig, den Zitronensaft, das restliche Olivenöl und das Walnußöl unterrühren. Den Lauch aus der Brühe nehmen, auf vier vorgewärmte Teller verteilen und mit der Marinade beträufeln.

4

Die Butter erhitzen. Die Mandelstifte darin bei mittlerer Hitze goldgelb rösten und herausnehmen.

5

Die Hühnerbrüstchen abtupfen. Eine Pfanne erhitzen und die Brustfilets darin ohne weitere Fettzugabe bei starker Hitze pro Seite etwa 2 Minuten braten, bis sie gerade durchgegart sind. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in dünne Scheiben schneiden, auf dem Lauchsalat anrichten und mit den Mandeln bestreuen.