Lavendel-Kirsch-Trifle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lavendel-Kirsch-TrifleDurchschnittliche Bewertung: 4158

Lavendel-Kirsch-Trifle

mit gerösteten Kakaobohnen

Rezept: Lavendel-Kirsch-Trifle
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Den Schokoladenbiskuit nach dem Rezept im Kasten unten vorbereiten und die Hälfte des Biskuitbodens in grobe Stücke reißen.
2
Den Saft der Orange auspressen und in einen Topf geben. Zwei Drittel von den Lavendelblüten dazugeben und aufkochen lassen. Den Topf beiseitestellen und die Blüten 20 Min. ziehen lassen. Die Mischung durch ein Sieb abgießen und die Flüssigkeit auffangen.
3
Inzwischen die Herzkirschen waschen, trocken tupfen, die Stiele entfernen und die Früchte entkernen. Die Kakaobohnen im Mörser grob zerstoßen. Die Schokolade raspeln. Die Sahne mit Vanille steif schlagen und den Honig unterrühren.
4
Einige Biskuitstücke in Dessertgläser oder eine Glasschale füllen und mit etwas aromatisiertem Orangensaft tränken. Herzkirschen und Sahne daraufgeben. Mit Schokolade und Kakaobohnen bestreuen. Den Vorgang schichtweise so oft wiederholen, bis die Gläser oder die Schale gefüllt sind. Den Trifle mindestens 1 Std. ziehen lassen. Mit Lavendelblüten dekorieren.

Schlagwörter