Lavendel-Melonentatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lavendel-MelonentatarDurchschnittliche Bewertung: 41523

Lavendel-Melonentatar

mit Ziegenkäsemousse

Rezept: Lavendel-Melonentatar
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Mousse:
Hier kaufen!1 Blatt weiße Gelatine
50 g Schlagsahne
150 g Ziegenfrischkäse
1 TL weißer Balsamicoessig
1 TL flüssiger Honig
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Für das Melonentatar:
1 Charentais-Melone oder Cantaloupe-Melone
100 ml Weißer Balasmico Essig
4 EL flüssiger Honig
Salz
Lavendelblüten
Außerdem:
4 kleine Frühlingsrollenteig (tiefgekühlt)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Meersalz
2 EL grob gehackte und geröstet Pinienkerne
4 Lavendelblüten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Sahne steif schlagen. Ziegenfrischkäse mit Essig verrühren. Honig in einem kleinen Topf erwärmen. Nun die Gelatine gut ausdrücken und in dem Honig unter Rühren auflösen. Ziegenfrischkäse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und leicht abkühlen lassen. Anschließend die Sahne unterheben und das Mousse kalt stellen.

2

Für das Tatar die Melone halbieren und entkernen. Melonenhälften schälen, in sehr kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Essig mit Honig und Salz in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und um die Hälfte einkochen lassen. Nun Lavendelblüten hinzugeben. Den Topf von der Kochstelle nehmen und den Sirup erkalten lassen.

3

Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa 160°C). Den Sirup durch ein Sieb auf die Melonenwürfel passieren (streichen) und mit Pfeffer abschmecken. Die Frühlingsrollenblätter diagonal durchschneiden, sodass 8 Dreiecke entstehen. Mit Olivenöl bestreichen und mit Meersalz bestreuen.

4

Die Teigdreiecke auf einem Backblech (mit Backpapier belegt) verteilen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Teigdreiecke in 6-7 Minuten goldgelb und knusprig backen.

5

Das Melonentatar auf 4 Tellern anrichten. Von der Mousse mit einem Löffel je 1 Nocke abstechen und auf das Tatar legen. 2 Knuspersegelchen (Gebäckdreiecke) anlegen. Mit Pinienkernen und je 1 abgespülten und trocken getupften Lavendelblüte garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Frühlingsrollenblätter lassen sich gut einfrieren und sind aus der Packung einzeln entnehmbar.