Lavendeleis mit Nüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lavendeleis mit NüssenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Lavendeleis mit Nüssen

Rezept: Lavendeleis mit Nüssen
45 min.
Zubereitung
14 d. 3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Nüsse mehrmals mit einer Gabel einstechen und in kaltem Wasser 14 Tage lagern (Wasser täglich wechseln). Durch das Wasser oxidieren die Nüsse und werden schwarz. Sie müssen dann einmal kurz abgekocht werden, bevor die Weiterverarbeitung erfolgt. 

2

Dazu Wasser, Zucker, Zitronensaft und Gewürze ca. 30 Minuten leicht aufkochen lassen, bis ein Sirup entsteht. Anschließend die Nüsse beigeben und im Sirup 2-3 Stunden weich kochen. Die Nüsse können in sterilisierte Gläser abgefüllt und im Kühlschrank gelagert werden.

3

Milch und Sahne aufkochen und Lavendelblüten dazugeben. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. Eigelb und Zucker über einem Wasserbad schaumig schlagen und durchgesiebte Lavendelmilch hinzufügen. Die Masse langsam mit einem Holzlöffel rühren, bis sie anfangt zu stocken. Wenn die Masse den Rücken des Holzlöffels überzieht und man daraufbläst, muss eine Rose entstehen (»zur Rose abziehen«). Auf Eis kalt rühren und in der Eismaschine frieren.

4

Die Nüsse in dünne Scheiben schneiden und flach auf den Teller legen. Das Lavendeleis zu Nocken abstechen und darauf setzen. Mit Lavendel und Minze garnieren.