Leber in Panade mit Zwiebel-Porree-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leber in Panade mit Zwiebel-Porree-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Leber in Panade mit Zwiebel-Porree-Gemüse

Leber in Panade mit Zwiebel-Porree-Gemüse
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Schweineleber küchenfertig
1 Stange Lauch
6 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
Butterschmalz zum Braten
1 TL Tomatenmark
200 ml Weißwein
4 EL Mehl
2 Eier
6 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frischer Majoran gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schweineleber waschen, putzen und in gleichmäßige Scheiben schneiden.
2
Den Lauch waschen, putzen, längs halbieren und in Ringe schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Den Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden.
3
Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
4
Die Zwiebeln in 2 EL Butterschmalz goldbraun anbraten, dann Lauch und Knoblauch zugeben, kurz mitschwitzen, das Tomatenmark unterrühren und mit Weißwein ablöschen. Salzen, pfeffern und halb zugedeckt ca. 10 Minuten leise schmoren lassen. Evtl. noch etwas Wasser zugeben.
5
Die Leber in Mehl wenden, durch verquirlte Eier ziehen und in den Bröseln wenden. In reichlich heißem Butterschmalz je Seite ca. 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen und pfeffern.
6
Die Tomaten und Majoran unter das Gemüse mengen, abschmecken und auf vorgewärmten Tellern mit der panierten Leber angerichtet servieren.