Leberknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LeberknödelDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Leberknödel

mit Chinakohl

Leberknödel
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
5 altbackene Brötchen
250 g Rinderleber
250 g Rinderhackfleisch
2 kleine Zwiebeln
2 EL gehackte Petersilie
gerebelter Majoran
schwarzer Pfeffer
2 l Fleischbrühe (Instant)
500 g Chinakohl
250 g Champignons
20 g Butter oder Margarine
2 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in kaltem Wasser einweichen.

2

Die geputzte, gut trockengetupfte Leber durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen und mit Rinderhack, den geschälten, gewürfelten Zwiebeln, Petersilie sowie den gut ausgedrückten Brötchen vermengen.

3

Mit Majoran, Salz und Pfeffer gut würzen und zu 8 Knödeln formen. Diese in der siedenden Brühe 15 Minuten ziehen lassen.

4

Den geputzten Chinakohl in Streifen, geputzte Pilze blättrig schneiden. Beides im heißen Fett 8-10 Minuten dünsten. Mit der Créme fraîche verfeinern, salzen und pfeffern, die abgetropften Knödel darauf anrichten und nach Wunsch mit Schnittlauch bestreuen.