Leberrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LeberrouladenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Leberrouladen

Rezept: Leberrouladen
30 min.
Zubereitung
12 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 entsteinte getrocknete Pflaumen
1 Apfel
50 g durchwachsener Speck
4 dünne Scheiben Rinderlebern (je 150-200 g)
gerebelter Majoran
2 EL Speiseöl
1 EL Butter
250 ml Apfelwein
4 EL Apfelmus
Apfelschnaps
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pflaumen etwa 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, gut abtropfen lassen, klein hacken. Apfel schälen, vierteln, entkernen, raspeln. Speck in Würfel schneiden die Zutaten miteinander vermengen.

2

Leber abspülen, trockentupfen, auf der Innenseite mit Salz, Pfeffer und Majoran bestreuen und die Füllung auf die Leberscheiben geben, von der schmalen Seite her aufrollen, mit Holzspießchen oder Küchengarn zusammenhalten. Öl mit Butter erhitzen, die Leberrouladen von allen Seiten gut darin anbraten.

3

Wein hinzugießen, die Rouladen in etwa 10 Minuten gar schmoren lassen, von den Holzspießchen (Küchengarn) befreien evtl. noch etwas Wein hinzugießen. Die Flüssigkeit mit Apfelmus binden, die Soße mit Salz, Pfeffer, Majoran, Apfelschnaps abschmecken die Rouladen in der Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree, grüner Salat oder Apfel-Chicorée-Salat.