Leberspätzle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LeberspätzleDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Leberspätzle

Leberspätzle
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Rinderleber
1 Zwiebel
Butter zum Braten
2 EL frische Petersilie
1 TL Majoran
2 Eier
125 g Semmelbrösel
Pfeffer
Salz
Fleischbrühe oder braune Butter zum Servieren
Beilage
Sauerkraut
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein halbes Pfund Rindsleber häuten, fein schaben.

2

Mit einer feingehackten, in Butter angeschwitzten Zwiebel, zwei Eßlöffeln feingewiegter frischer Petersilie, einem Teelöffel Majoran, zwei frischen Eiern und 125 Gramm Semmelbröseln zu einem geschmeidigen Teig kneten, nach Geschmack pfeffern und salzen, 10 Minuten ruhen lassen.

3

Den Teig durch ein Spätzlesieb in kochendes, leicht gesalzenes Wasser drücken, auf kleinem Feuer ziehen lassen, bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen.

4

Mit einern Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen. In heißer Fleischbrühe servieren oder mit brauner Butter übergossen zu gut gewürztem Sauerkraut.