Leberterrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LeberterrineDurchschnittliche Bewertung: 5155

Leberterrine

Rezept: Leberterrine
30 min.
Zubereitung
1 Tag 1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Schweineleber
500 g frischer Speck
1 Zwiebel
1 EL Butter
170 g gedünstete Champignons
1 EL gehackte Petersilie
gerebelter Majoran
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
200 g frische, fette Speckscheibe
Weinaspik
gedünstete Champignons
Feldsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 kg Schweineleber waschen, tropfentupfen, mit 500 g frischem Speck durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. 1 Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter zerlassen, die Zwiebelwürfel darin andünsten. Etwa 170 g gedünstete Champignons grob hacken, zu den Zwiebelwürfeln geben, durchdünsten und etwas abkühlen lassen.

2

1 EL gehackte Petersilie hinzufügen, die Fleischmasse mit den Champignons vermengen, mit gerebeltem Majoran, Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss kräftig würzen.

3

Eine Kastenform (30 x 11 cm) mit etwa 200 g frischen, fetten Speckscheiben auslegen (einige Scheiben zurücklassen), die Lebermasse hineingeben, glattstreichen, mit den zurückgelassenen Speckscheiben belegen die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen (Strom: 160, Gas: 2) schieben.(ca 60Minuten garen)

4

Die gare Leberpastete mindestens 1 Tag kalt stellen, erst dann aus der Form nehmen.

5

Weinaspik zubereiten, die Terrine damit überziehen, mit gedünsteten Champignons und Feldsalat garnieren.