Leberwurst im Steintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leberwurst im SteintopfDurchschnittliche Bewertung: 41526

Leberwurst im Steintopf

Leberwurst im Steintopf
307
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
250 g mageres Kalbfleisch
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Öl
250 g fetter Speck
250 g Zwiebel
750 g Kalbs- oder Schweineleber (keine Rinderleber, weil sie sich verfärbt)
Majoran möglichst frisch, sonst getrocknet (Menge nach Geschmack)
125 ml süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbfleisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einreiben, in heißem Öl ringsum kräftig anbraten, abkühlen lassen.

2

Inzwischen den Speck grob würfeln, durch den Fleischwolf geben. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Speck in einer Pfanne ausbraten, die Zwiebeln darin glasig andünsten, aber nicht bräunen.

3

Das abgekühlte Kalbfleisch in Streifen schneiden, Kalbfleisch und Leber (etwas Leber zurückbehalten für grobe Leberwürfel in der Wurst) durch den Fleischwolf geben. Alle Zutaten miteinander vermischen.

4

Mit Salz, Pfeffer und dem feingeschnittenen (falls getrocknet: zerbröselten) Majoran, herzhaft abschmecken. Auch die zurückgelassene Leber in kleinen Würfelchen untermischen. Die süße Sahne dazugeben, alles gut verrühren, in einen Steintopf (oder ein anderes feuerfestes Gefäß, z. B. Pastetenform, Auflaufform, verschiedene Aluförmchen) füllen und mit Alufolie abdecken.

5

Auf die Saftpfanne des Backofens setzen, Wasser in die Saftpfanne füllen, im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) etwa eine Stunde garen. Nach der halben Garzeit die Alufolie abnehmen. 

Zusätzlicher Tipp

Die Leberwurst im Steintopf bereiten Sie am besten am Tag vor der Party zu. Im offenen Topf völlig erkalten lassen, dann mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank aufheben. Die Leberwurst hält sich am kühlen Ort mindestens 4 Tage lang frisch.