Leberwurstknödel in Tomatensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leberwurstknödel in TomatensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Leberwurstknödel in Tomatensuppe

Rezept: Leberwurstknödel in Tomatensuppe
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 g Pfälzer Leberwurst
kaltes Wasser
1 Paket Kartoffel - Kloßteig (gekocht)
1 kleine Dose Champignon
1 Paket TK - Erbsen
1 Salz
reichlich gesalzenes Wasser
getr. Thymian
2 Zwiebeln
20 g Butter
1 große Dose geschälte Tomate
2 Brühwürfel
je 1 Prise Salz und Pfeffer
1 Päckchen TK - Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Leberwurst in eine Schüssel geben und mit Wasser verrühren. Dann das Kartoffelpulver nach Packungsanweisung hineinrühren und 10 Minuten quellen lassen.

2

Die Erbsen 2 Minuten in kochendes Wasser geben. Die Champignons und die Hälfte der Erbsen mit Thymian und Salz zum Kartoffelteig rühren. Kartoffelklöße formen.

3

Salzwasser zum Kochen bringen, die Klöße hineinlegen und 20 Minuten darin ziehen lassen. Nicht kochen! Die Zwiebeln währenddessen pellen und in Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb braten.

4

Die Tomaten abgießen und den Saft in einen Meßbecher geben. Mit Brühe zu 3/4 I Flüssigkeit auffüllen. Diese zu den Zwiebeln gießen und einmal aufkochen lassen.

5

Die Tomaten mit einem Löffel durch ein Sieb in die Suppe drücken. Salzen und pfeffern. Leberwurstknödel und die restlichen Erbsen zugeben und mit Petersilie bestreuen.